Fuerteventura Infos -- Info Center Fuerteventura

 

Fuerteventura Infos
...direkt aus Fuerteventura

FUERTEVENTURA

Unser besonderer Ausflugs-Tipp
LA PARED


"Es geht auch anders..."

Bilder zum Vergrößern anklicken!
la_pared_2.jpg (37688 Byte)

Aus unserer Reihe über interessante Ortschaften Fuerteventuras möchten wir Ihnen diesmal einen
weiteren Flecken vorstellen, dessen Entwicklung den Chronisten beweist:
Es gibt kein Naturgesetz, das besagt, touristische Zonen müssten grundsätzlich "vermasselt" werden. 
Es geht offensichtlich auch anders.

Wenn Sie die Hauptstraße FV 640 Richtung Süden fahren, erreichen Sie die Abzweigung nach Pajara - La Pared,
an der engsten Stelle der Insel, kurz vor der Costa Calma. 

Nach knapp 5 km durch die Wüste des Naturparks Jandía breitet sich vor Ihnen das grandiose Panorama der Westküste mit dem kleinem Ort La Pared aus. Bleiben Sie bitte nicht gleich stehen, um zu fotografieren! Eine Unsitte, die hier schon viele Unfälle verursacht hat. Halten sie Ausschau nach der extra eingerichteten Aussichtsplattform, wo sie auch Ihr Fahrzeug parken können.

la_pared_1.jpg (19835 Byte)

Die Einfahrt zur Urbanisation La Pared gestaltet sich zu einem Wechselbad der Eindrücke: erst 100 m Buckelpiste ohne ein Hinweisschild (bei der Aufstellung des Flächennutzungsplanes hatte die Gemeinde die Zufahrt zur Urbanisation einfach vergessen!), und dann, nach weiteren ca. 100 m, können Sie die meistfotografierte Straße Fuerteventuras, die “Avenida del Istmo”, bewundern. Inzwischen ist besagte Zufahrt genehmigt, so dass bald mit der Fortsetzung der Allee bis zur Landstraße gerechnet werden kann.

la_pared_3.jpg (13776 Byte)

 Der Reiz des Ortes wird im wesentlichen durch die harmonische Bebauung bestimmt. 
Sehr schöne, eingeschossige Bungalows bestimmen das Gesamtbild.
Selbst das Hotel, eines der schönsten auf den Kanaren, fügt sich problemlos in das Gesamtbild, auch wenn es inzwischen
bis auf nicht absehbare Zeit geschlossen bleibt.
So hätten wir uns die Entwicklung der touristischen Gebiete 
auf Fuerteventura -- und anderswo -- gewünscht, menschenfreundlich und umweltbezogen.

So schön es sich dort auch wohnen lässt: viel Abwechslung bietet La Pared nicht, 
dafür ist das Wenige aber nur vom Feinsten.

So ist im gastronomischen Bereich in erster Linie eine seit 1978 bestehende Institution der Insel zu nennen: “Tinas Bar”. Ein Muss, wenn Sie einen schönen Abend in urgemütlicher Atmosphäre verbringen wollen. Die überall aufgehängten, stehenden, liegenden und sitzenden Clowns dürften inzwischen eine der größten Sammlungen Europas in Privatbesitz darstellen. Alles Geschenke der vielen Stammgäste! Berühmt sind Tina´s butterweiche Filetsteaks und das unglaubliche Sortiment an Getränken aller Art zu sehr zivilen Preisen. 
Leider ist die Bar nur abends ab 19 Uhr geöffnet, dafür aber mit “open end”. 
Highlight der Woche ist der musikalische Frühschoppen am Sonntag ab 12 Uhr. 
Da ist richtig was los, mit Gästen von der ganzen Insel.

Zur Oberklasse gehört auch das Restaurant „El Camello“, auch im Preis. Dafür können Sie in den stimmungsvoll eingerichteten Räumen aus der längsten Speisekarte der Insel erlesenste Gerichte und Weine auswählen. 
Besonders schön sind Candle-Light-Dinners im romantischen Patio oder zünftige Gelage im Biergarten. Ein Feinschmeckerlokal für’s Auge und für den Gaumen. 
Geöffnet ab 13 Uhr, außer montags. 

Normaler in Angebot und Preis ist das Fischrestaurant „Bahia“ direkt am Strand. Dafür bietet es neben fangfrischem Fisch aller Art (das Restaurant verfügt über zwei eigene Fischerboote) fast jeden Abend das berühmte Sonnenuntergangsspektakel von La Pared. 
Geöffnet täglich ab 11 Uhr. 

Das wär’s dann schon an gastronomischem Angebot.

Tagsüber ist La Pared wie ausgestorben. Im Frühjahr 2002 soll ein Tagescafé eröffnen. 
Bis dahin können Sie Ihren Durst nur im kleinen Supermarkt oder an der Golfschule löschen. 

Üppiger sieht es freilich im sportlichem Bereich aus: Golf, Reiten und Wellenreiten stehen täglich auf dem Programm. Dies sind zwar keine unbedingten Massensportarten, aber den durchschnittlichen Pauschaltouristen zieht’s auch nicht nach La Pared.
Die Golf-Akademie soll angeblich die aufwendigste Golfschule Europas sein und steht unter der Leitung des irischen Pro Ken Ellis. Kurzspiel auf neun Loch-Platz. Drives bis 230 m (gegen den Wind) und intensive Schulung und Training stehen auf den Programm. Die in Deutschland erforderliche Platzreife können Sie hier bequem in einem 2-Wochenkurs erlangen. Die dritten Sonntage des Monats sind den Golfturnieren gewidmet, mit viel Spaß, attraktiven Preisen und anschließendem Grillfest. 
Clubmitgliedschaften im “Club de Golf Panorama” in La Pared können beantragt werden. 

Ein Genuss der besonderen Art ist das Ausreiten auf den andalusischen Pferden 
von „El Rancho“ über die Berge, durch die Täler und am Strand entlang. 
Reitkenntnisse sind nach Auskunft des Inhabers erforderlich. Viele Autogramme von bekannten Sportlern und Medienstars zieren die Reiterstube. 

la_pared_4.jpg (20662 Byte)

Die Strände von La Pared sind zwar landschaftlich sehr eindrucksvoll, aber mit Vorsicht zu genießen. Baden am Rande oder mit den Wellen Spielen ist durchaus möglich, leichtfertiges Verhalten und körperliche Selbstüberschätzung können jedoch sehr schnell zu brenzligen Situationen führen. Also, Sonnenbaden und Abkühlen wunderbar, aber bitte Vorsicht! Der offene Atlantik ist kein Binnensee! Diese Warnung gilt auch besonders den noch unerfahrenen Wellenreitern. 

la_pared_5.jpg (21492 Byte)

Etwas ganz besonderes stellt das Mikroklima der Zone dar. Bedingt durch die geographischen Begebenheiten des Umlandes baut sich ganzjährig eine Meerwinddüse auf, die, gesättigt mit Meerwasseraerosolen, eine inselweit sonst nicht vorkommende Ausgeglichenheit des Klimas bewirkt. Tag für Tag beträgt die Temperaturdifferenz maximal 4° C, ebensoviel, wie der Temperaturunterschied zwischen Januar und August ausmacht. 
Diese Besonderheiten des Klimas sind z.Z. Gegenstand einer Untersuchung der Uni von Las Palmas. Man sagt der Zone auch nach, Mensch und Tier blieben länger fit. 


Fazit: Es lohnt den Ausflug, auch um nur zu sehen, wie es anders geht...! .  

 

 

 


Nähere Infos zu den folgenden Fuerteventura-Links sehen Sie beim Verweilen des Mauszeigers auf den Stichwörtern.......
Fuerteventura Nachrichten Fuerteventura von A bis Z Reiseführer Fuerteventura Regionen der Insel Fuerteventura Individuelle und organisierte Ausflüge
Karten, Stadtpläne, Luftaufnahmen Fuerteventura Hotels, Appartements, Ferienhäuser Last minute, Charter, Pauschal, Hotel, Billigflüge! Aktuelle Inselinformationen Fuerteventura interaktiv
Dies & Das von der Insel Fuerteventura Branchenbuch Fuerteventura Kaufempfehlungen auf Fuerteventura Das große Fuerteventura Forum Die beliebtesten Strände Fuerteventuras
Fuerteventura Chat Unsere Fuerteventura-Service-Seiten Fuerteventura Wetter & Gezeiten Impressum Werben im ICF
................oder Sie verschaffen sich HIER einen detaillierten Gesamtüberblick!

© Copyright auf alle redaktionellen Seiteninhalte: Intermedia Fuerteventura S.L. 2001-2015
Erklärung zur Haftungsbeschränkung (Disclaimer)  •  Impressum
Partnerseiten:
Unterstützen Sie bitte die gemeinnützige Organisation Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Coole Ferien (Hotelbewertungen und Direktbuchungen Fuerteventura und weltweit)
Alles über die kleine Kanareninsel La Gomera