Reiseleitung auf Fuerteventura

 

 

Fuerteventura Infos
...direkt aus Fuerteventura

Ihre Reiseleitung auf Fuerteventura

Wenn Sie Ihre Urlaubsreise über einen Reiseveranstalter gebucht haben, wird Ihnen hier vor Ort eine deutschsprachige Reiseleitung zugewiesen.
Der (die) Reiseleiter(in) empfängt Sie bei der Ankunft am Flughafen und informiert Sie meist schon dort mündlich oder schriftlich über Ort und Zeitpunkt des “Begrüßungs-Cocktails”, wo Sie bei einem Umtrunk, zu dem Sie die Reisegesellschaft einlädt, zu den erfahrungsgemäß immer wieder auftauchenden Fragen schon gleich die Antworten vorweg geliefert bekommen. Außerdem können Sie natürlich Ihre eigenen Fragen stellen, falls sie von allgemeinem Interesse sind. Individuelle Fragen, Beschwerden und Wünsche tragen Sie bitte der Reiseleitung im Anschluss an den Begrüßungscocktail vor.
Bei dieser Gelegenheit können Sie auch schon die während des Vortrags näher beschriebenen Ausflüge buchen, einen Mietwagen reservieren oder zum Beispiel Tauch- und Surfkurse buchen.
Eine gute Möglichkeit bietet sich während des Begrüßungs-Cocktails auch, die mit Ihnen neu angekommenen Gäste schon mal etwas näher kennen zu lernen. Spontane Sympathie bereichert nicht nur die Urlaubsfreuden schon gleich zu Anfang, sondern hilft Ihnen evtl. auch, die Urlaubskasse zu schonen, indem man sich beispielsweise einen Mietwagen teilt.
Auf jeden Fall sollten Sie der Einladung zum Begrüßungscocktail immer Folge leisten, auch wenn Sie durch frühere Ferien auf Fuerteventura glauben, sich schon hineichend auszukennen. Die touristische Entwicklung der Insel ist noch lange nicht abgeschlossen. Daher gibt es eigentlich jedes Jahr genug Neuigkeiten, die Ihre Möglichkeiten zur Urlaubsgestaltung betreffen, so dass die Teilnahme am Begrüßungscocktail nie verschwendete Zeit bedeutet. Aus meiner eigenen Zeit als Reiseleiter weiß ich noch sehr gut, wie oft es vorkam, dass Gäste sich am Ende des Urlaubs über entgangene Urlaubsfreuden beschwerten, obwohl die Situationen, in die sie geraten waren, nur auf fehlende oder mangelhafte Information zurückzuführen waren. Der Begrüßungscocktail erspart Ihnen weitgehend solche Erfahrungen.
Anschließend machen Sie sich mit den in der Nähe des Rezeptionstresens ausliegenden, resp. aufgehängten Informationen der Reisegesellschaft vertraut. Nehmen Sie aber die Info-Bücher nicht mit auf’s Zimmer, denn sie sollten ständig allen Gästen zur Verfügung stehen.
Zu festgelegten Zeiten hält die Reiseleitung ihre Hotel-Sprechstunden ab. Alles was Ihren Urlaub betrifft, können Sie bei dieser Gelegenheit mit Ihrer Betreuerin / Ihrem Betreuer besprechen. Aber auch außerhalb dieser Sprechstunden sind Sie nicht allein gelassen.
In dringenden Fällen wenden Sie sich vertrauensvoll an die spanische Agentur, welche die entsprechende Reisegesellschaft hier auf Fuerteventura vertritt. Adressen und Telefonnummern der Agenturen finden Sie in den Info-Büchern der Reiseveranstalter.
Sollten Sie Anlass zu Beschwerden haben, die hier vor Ort nicht reguliert werden können, so lassen Sie Ihr Problem von der Reiseleitung schriftlich festhalten und unterschreiben. Sofort nach Rückkehr aus Ihrem Urlaub sollten Sie sich dann mit Ihrem Reisebüro oder direkt mit dem Veranstalter in Verbindung setzen. Vergessen Sie nicht, Ihrem Schreiben eine Kopie der von der Reiseleitung bestätigten Beschwerde beizufügen.

 

 


Nähere Infos zu den folgenden Fuerteventura-Links sehen Sie beim Verweilen des Mauszeigers auf den Stichwörtern.......
Fuerteventura Nachrichten Fuerteventura von A bis Z Reiseführer Fuerteventura Regionen der Insel Fuerteventura Individuelle und organisierte Ausflüge
Karten, Stadtpläne, Luftaufnahmen Fuerteventura Hotels, Appartements, Ferienhäuser Last minute, Charter, Pauschal, Hotel, Billigflüge! Aktuelle Inselinformationen Fuerteventura interaktiv
Dies & Das von der Insel Fuerteventura Branchenbuch Fuerteventura Kaufempfehlungen auf Fuerteventura Das große Fuerteventura Forum Die beliebtesten Strände Fuerteventuras
Fuerteventura Chat Unsere Fuerteventura-Service-Seiten Fuerteventura Wetter & Gezeiten Impressum Werben im ICF
................oder Sie verschaffen sich HIER einen detaillierten Gesamtüberblick!